Allergologie

Allergologie

Ein Jucken im Gaumen, eine laufende Nase oder ein tränendes Auge. Das sind oft die ersten Anzeichen einer Allergie. Das Immunsystem reagiert fehlgesteuert und krankmachend auf meist harmlose Umweltfaktoren. Die meisten Allergien richten sich dabei gegen Stoffe wie Pollen, Tierhaare, Hausstaub, chemische Substanzen, Nahrungs- oder Arzneimittel und Bienen- beziehungsweise Wespengift.

Viele Allergien können heute durch Haut- und Blutuntersuchungen genau festgestellt werden. Durch moderne Diagnostik können die Begleitumstände einer Allergie gelindert und die Allergie selbst teilweise sogar geheilt werden.